Archiv der Veröffentlichungen

Hier finden sie alle weiteren Vorstellungen der Veröffentlichungen aus der Lebensgemeinschaft.

"Voll Mann?" von Chris Pahl

Mannfred, die fiktive Hauptfigur in »Voll Mann«, ist ein »normaler« junger Kerl. Er hasst die Schule. Er liebt Sport und Chillen. Er ist verliebt. Er denkt viel an Sex. Er fragt sich, ob er ein echter Mann ist. Er flucht gelegentlich. Er fragt sich, ob es Gott gibt und wie er ist. Er hat Angst vor und doch Sehnsucht nach dem Tod. Und Mannfred lacht gerne und erlebt unglaubliche Geschichten.

Dieses Buch widmet sich mit viel Humor den Fragen von jungen Männern. Autor Christoph Pahl (»Voll Porno«) ergänzt die ehrlichen Episoden von Mannfred durch seine persönlichen Erfahrungen auf dem Weg zum Mannsein. Dabei spart er die schweren Fragen des Lebens wie Leid, Selbstmord, Einsamkeit, Existenz Gottes nicht aus und gibt ganz praktische Tipps, wie man ein echter Kerl wird.

Jugendreferent Christoph Pahl hat wieder ein unterhaltsames, persönliches und zutiefst ehrliches Buch geschrieben.

Ein Buch auch für alle Frauen, Mütter, Lehrer und Mitarbeiter in der Jugendarbeit, die »ihre Jungs« besser verstehen möchten. Mit einem Extrakapitel für Eltern und Jugendleiter.

Hier können Sie das Buch bestellen.

"gesagt gehört getan" von Dorothée Wenzel

Kommunikation kann gelingen. Wie, das erklärt dieses Buch. Es gibt Hilfestellungen, wie man ...
... Jugend- und Gemeindearbeit MIT Kommunikation erfolgreich leiten kann: in Sitzungen, in verschiedenen Gruppenphasen, bei Andachten und Predigten, im Internet und in der Öffentlichkeitsarbeit.
... Jugend- und Gemeindearbeit ÜBER Kommunikation aktiv gestalten kann: Andachtsideen für Gruppenstunden Über Kommunikation in der Bibel, Kommunikation spielerisch einüben, mit der Gruppe die Kommunikation reflektieren.

Für alle, die reden und dabei etwas sagen wollen.

Einsatzmöglichkeiten
Ein Buch für alle Mitarbeitenden in der Gemeinde, die Beziehungen in Gruppen und mit einzelnen Personen aktiv gestalten und fördern wollen. Und für alle anderen, die Kontakte pflegen als Leiter, als Mitarbeiter oder einfach
im täglichen Miteinander.

Von Dorothée Wenzel

 

Hier können Sie das Buch bestellen.

 

"Schlagbohrer und Stubenfliege" von Jörg Seitz

Mit viel Humor und einem sicheren Blick für unfreiwillige Komik zeigt Jörg Seitz in 28 Geschichten, wie auch das alltägliche Chaos geistliche Lektionen in sich birgt. Dabei wird dem Leser deutlich, dass Gott durch die kleinen Katastrophen des Alltags persönlich zu ihm spricht. Im Vordergrund stehen die humorvollen Geschichten, die Anwendung fällt mal kürzer mal länger aus, schließt aber immer mit einem Textabschnitt aus der Bibel. Ein erfrischendes Buch für alle, die auch über sich selbst lachen können. Die Geschichten eignen sich gut zum Vorlesen, als Predigteinstieg, für Familiengottesdienste, Frauenstunden und Hauskreise.

Hier können Sie das Buch bestellen.

 

 

"Gemeindegründung praktisch" von Eide Schwing

Bücher über Gemeindegründung für den deutschsprachigen Raum sind große Mangelware. Bücher im deutschsprachigen Raum, von einem Praktiker geschrieben, sind eine echte Seltenheit! Eide Schwing ist ein Mann der Praxis, der auf zwei Kontinenten Gemeinden gegründet hat und somit weiß, welche Themen und Handlungsweisen für Gemeindegründer von heute an der Tagesordnung sind. Auf den Seiten dieses Buches finden Sie verlässliche und erprobte Inhalte, die Sie als Gemeindegründer vor Fehlern bewahren und in die Segensspuren Gottes führen können. Lesen Sie dieses Buch betend und mit anderen gemeinsam beratend. Denn in Ihrem Bemühen, mehr Menschen mit Jesus Christus durch die Gründung einer Gemeinde in Verbindung bringen zu wollen, ist diese Lektüre ein kostbares Geschenk und eine notwendige Hilfestellung. Mit Impulsen fürs Gespräch in Teams und Kleingruppen.

Hier können Sie das Buch bestellen.

 

 

"Von Land zu Land" von Jan Werth

Ein Paulus-Freizeitprogramm für Kinder von 8 - 12 von Jan Werth

Freizeiten haben das Anliegen, Kinder im christlichen Glauben zu prägen und Jesus zu begegnen Elemente sind dabei Gemeinschaftserlebnisse, Atmosphäre schaffende Spiele und eine klare Verkündigung.
In diesem Sinne bietet "Von Land zu Land" umfangreiches Material, das Sie in der Vorbereitung und Durchführung einer Freizeit unterstützt, in der Kinder von 8 bis 12 Jahren Jesus kennen lernen. "Von Land zu Land" nimmt Freizeitmitarbeiter und -teilnehmer in 8 Tagen mit auf die Spuren Paulus und seiner Missionsreisen.

Hier können Sie das Buch direkt bestellen.

"Hüpfer" von Nina Dulleck

Das erste Mal darf das neugierige Känguru Hüpfer Mamas sicheren Beutel verlassen und sich auf Entdeckungsreise wagen. Und da gibt es viel zu sehen! Hüpfer stürzt sich ins Abenteuer und lernt viele neue Freunde kennen. Vom nach Hustenbonbon riechenden Koalabären Karla bis zum dicken Wombat Willi. Die wunderschönen Illustrationen in kräftigen Farben ergänzen den witzigen Text zu einem echten Hingucker. Von Nina Dulleck.

Hier können Sie das Buch direkt bestellen.

"Du bist eine Prinzessin" von Stephanie Dressler und Nina Dulleck

Marie wäre so gern eine echte Prinzessin. Den ganzen Tag Törtchen essen, auf einem Schimmel durch den Park reiten und vor allem: wunderschön aussehen. Dann wäre sie etwas Besonderes.
Maries Mama zeigt ihr, dass sie schon eine Prinzessin ist. In Gottes Augen ist sie einzigartig und schön wie eine Königstochter.
Der niedlichen Geschichte um eine Frage, die alle Mädchen bewegt, ist eine hübsche, bunte Kette beigefügt. Ein attraktives Geschenk für alle kleinen Prinzessinnen!
Mit Illustrationen von Nina Dulleck.

Hier können Sie das Buch direkt bestellen.

"Die Inselpiraten" von Roswitha Wurm

Lara und Micha fahren in den Ferien zu ihrem Onkel Matthias an die Nordsee. Dort wandern sie durchs Watt, fahren Boot und essen Krabbensuppe; sie lernen sogar etwas über Pharisäer. Aber das Wichtigste: Fast kommen sie einem echten Piraten auf die Spur!
Ein lustiges Buch voller Ferienstimmung, mit Bastelanleitung für ein Strandbild und Nordsee-Rezepten. Mit Illustrationen von Nina Dulleck.

Hier können Sie das Buch direkt bestellen.

"Kleiner im Hühnerstall" von Hala Mayer

Ein Adler musste glauben, er sei ein Hahn. Trotz aller Bemühungen konnte "Kleiner", so wie er von seinem Adoptivvater genannt wurde, nicht das Krähen erlernen und er hatte keine bunten Federn. Je größer "Kleiner" wurde, desto mehr packte ihn die Sehnsucht nach Freiheit, Meer und Himmel. Seine Adoptivmutter "Hanuana" erkannte als Einzige, dass ihr "Kleiner" nicht in den Hühnerstall gehörte.

Die frech gestalteten Bilder untermalen die pädagogisch wertvolle Geschichte und es ist ein Buch, das Kinder, Eltern und andere Erwachsene anrührt. Zudem lässt sich die Geschichte auch in Vorträgen, Seelsorgegesprächen oder bei Gruppenveranstaltungen anwenden.

Die Autorin und Zeichnerin Hala Mayer bezeichnet dieses Buch als ihre eigene Lebensgeschichte.

Hier können Sie das Buch direkt bestellen.

"Das Kamel im Nadelöhr" von Eckart zur Nieden und Jörg Peter

Das Kamel im Nadelöhr, ein großer Pottwal namens Jonas oder die zähe Elfriede. Humor und Tiefsinn schließen sich nicht aus. In den frommen und unfrommen Schmunzelgedichten des bekannten Autors Eckart zur Nieden erkennt der Leser seine oder des "Nachbarn" Schwächen. Die comicartigen Illustrationen von Jörg Peter unterstreichen die spritzigen Gedichte zur Niedens. Sie laden zu einem witzigen und kurzweiligen Lesevergnügen ein.

Hier können Sie das Buch direkt bestellen.

"Das weiße Pferd" von Eckart zur Nieden

Paula ist etwas passiert, das nicht hätte passieren dürfen. Was soll sie jetzt nur machen? Wie gut, dass sie sich Mama anvertrauen kann. Doch wie wird Opa reagieren, wenn er die Wahrheit erfährt? Eine wunderschöne Geschichte über zerbrochene Pferdchen und die Kraft der Vergebung.

Von Eckart zur Nieden

Hier können Sie das Buch direkt bestellen.

"Der Fürst und der Fährmann" von Eckart zur Nieden

"Hilfe! Zu Hilfe!"
Na so was! Ist das wirklich Fürst Kasimir der Neunzehnte von Stolperstein, der im Jahre 11 nach der Sonnenfinsternis laut um Hilfe schreit noch dazu an seinem Geburtstag?! In was für eine missliche Lage ist er nun wieder geraten?
Was eine eingefrorene Fähre, ein riesiger Hirsch und geheimnisvolle Zettelstapel damit zu tun haben, verrät das erste der zwölf spannenden Abenteuer um Hans den Fährmann. Und wie es überhaupt dazu kam, dass Fürst Kasimir und Hans der Fährmann Freunde wurden. Wer hätte gedacht, dass es für die beiden ein so lustiges und spannendes Jahr voller Abenteuer wird!

Von Eckart zur Nieden

Hier können Sie das Buch direkt bestellen.

"Voll Porno!" von Christoph Pahl

Voll Porno?! Ist Pornokonsum heutzutage alltäglich und normal geworden? Was für Auswirkungen hat er auf mein eigenes Leben, auf meine Beziehungen und auf meinen Umgang mit Sexualität? Christoph Pahl (Jg.1981) setzt sich gekonnt mit der Thematik auseinander, präsentiert die Ergebnisse wissenschaftlicher Studien und spricht ehrlich über eigene Erfahrungen und seinen Ausstieg aus der Pornofalle. Gemeinsam mit dem Leser überlegt er, was einen echten Kerl eigentlich ausmacht und ermutigt dazu, sich mit den eigenen Bedürfnissen und Sehnsüchten auseinanderzusetzen: Was steckt hinter meinen Sehnsüchten? Wie komme ich aus der Pornofalle heraus? Und welche Rolle spielt Gott dabei?

Das Buch richtet sich besonders an Männer. Aber auch Partnerinnen und Eltern von Betroffenen finden hier Gedanken, die es ihnen ermöglichen, den Pornokonsum zu verstehen, und praktische Tipps, wie sie den Betroffenen helfen können. Mit einem Vorwort von Bernd Siggelkow (ARCHE, Berlin).

Hier können Sie das Buch direkt bestellen.